Konstanze Maxsein
SOPRANISTIN
 

 


 

BiographieRezensionenRepertoireProduktionenTermineGalerie

 


 

 

Rezensionen

 

 

Marienkirche, Warendorf - AZ/WN
Sopranistin Konstanze Maxsein hatte neben ihren regulären Partien im Oratorium noch ein zusätzliches „Bonbon“ parat: die Eingangsarie aus der Bach-Kantate Nr. 151 zum 3. Weihnachtstag „Süßer Trost, mein Jesuskommt“, nach Alfred Dürr eine der „glücklichsten Eingebungen Bachs“. Eine Glanzrolle für jede Sopranistin, die Maxsein mit ihrer vollen Stimme im bezaubernden Wechsel mit der Querflöte bravourös ausfüllte.


St. Laurenzius, Coesfeld, PAULUS
"Konstanze Maxsein, Sopran, sang in ihren Rezitativen und Arien in einem weiten, sensiblen und dramatischen Spannungsbogen, der über alle technischenDinge erhaben war.!"


Dom Osnabrück, MATTHÄUSPASSION, Neue Osnabrücker Zeitung
"Innigen Ausdruck verströmten die Sopranarien Konstanze Maxseins"


Oetkerhalle Bielefeld, MAGNIFICAT, HAYDNMESSED-DUR
"Die aus München stammende, leuchtend orangerot gewandete Sängerin hatte den Löwenanteil zu bestreiten und wußte sich, zumal in der Haydn Messe, exzellent in Szene zu setzen, großartig jubilierend"


Oetkerhalle Bielefeld, NELSONMESSE, MAGNIFICAT, Musikverein Bielefeld
"Und über die Außenstimmen darf geschwärmt werden:Die junge Sopranistin Konstanze Maxsein ist nach funkelnder Timbreschönheit, Koloraturtechnik und Selbstverständlichkeit des Vortrags eine Entdeckung...."

November1996
Kreuzkirche Essen, SCHÖPFUNG, WAZ
"Konstanze Maxsein ließ ihre wunderbar reine Sopranstimme aufblühen, dass es eine Freude war"


Kreuzkirche Essen,SCHÖPFUNG, NRZ
"Glänzend besetzt war der Solosopran mit Konstanze Maxsein, nicht nur aufgrund ihrer kristallklaren, subtil und biegsam geführten Stimme;sie lebte in ihrer Rolle und stattete den Erzengel Gabriel mit anrührender Seele aus"


Josefskirche Münster, SCHÖPFUNG
"Die leicht perlenden Koloraturen der Sopranistin malten dem Hörer den sanften Schmuck der Blumen lebendig vor Augen, erweckten den kühlenden Bach und das frohe Lied der Lerche zum Leben. Konstanze Maxsein gestaltete ingroßen Bögen, souverän und ausdrucksvoll, ohne die geringsten Probleme mit Atem und Intonation"


Bremer Dom, JEPHTA (Reinthaler), Weser Kurier
"...mit der exzellenten Konstanze Maxsein...."


Wupperfelder Kammerchor, MESSEN (g.moll, D-Dur und BWV 21), WZ
"Die tieftraurige Sopranarie "seufzer, Tränen"trug Konstanze Maxsein ausdrucksstark und mitfühlend vor"


Wupperfelder Abendmusiken, ELIAS, WZ
"Konstanze Maxsein gelang es, in ihren Rezitativen dynamische Spannungsbögen zu schaffen. Auch im leisesten Pianissimo war ihre Stimme präsent, in der Höhe kristallklar, leicht und schwerelos.

Kreuzkirche Essen, KÖNIGDAVID(Honegger), NRZ
"Vorzüglich die Solisten:Konstanze Maxsein mit ihrem kostbar-feinschwingenden Sopran...."


Stadthalle Wuppertal, MATTHÄUSPASSION, WZ
"Die Solisten Konstanze Maxsein, Elisabeth Graf, Max Ciolek, Stefan Dörr und Stephan Schreckenberger bezauberten ausnahmslos mit großer Ausdruckskraft, ausgewogenen Stimmen und zeichneten hochmusikalisch denGehalt der Texte nach. Dieses Konzert in der Stadthalle wird nachhaltig in Erinnerung bleiben."


Erlöserkirche Essen, DEUTSCHESREQUIEM, Bachchor Essen
"Mit ihrer biegsamen Sopranstimme gestaltete Konstanze Maxsein ihren Solopart sensibel. Sie formte Töne und Phrasen mit expressiv-reinem Ausdruck."


Leichlingen, Kammerkonzert,CD-Präsentation, Rheinische Post
"Ebenfalls begeistert waren die Zuhörer von der Stimme Konstanze Maxseins. Einerseits betört sie durch knabenhafte und äußerst bewegliche Leichtigkeit, andererseits verfügt die Sopranistin über raumgreifende Stimmfülle...."


Hauptkirche Unterbarmen-Mitte, Wuppertal, JOHANNESPASSION, WZ
"Sopranistin Konstanze Maxsein glänzte mit einer in allen Registern ausgewogenen und ausdrucksstarken Stimme."


Alte Kirche Wupperfeld, WO I-VI, WZ
"Konstanze Maxsein faszinierte mit einer strahlenden Sopranstimme"


Mauritius Kirche Hardegsen, DERSIEGENDEDAVID(R.Keiser), Hess. Allgemeine
"...verfügt die Sopranistin Konstanze Maxsein (die mit (..)dem Oratorium "der Siegende David" schon vorher glänzen durfte) über eine resistente Stimme, die anVolumen wie Reinheit keinenWunsch offen ließ"

 

 

 
 

 

 

 
Sie erreichen mich telefonisch: 0177/340 12 91 oder per E-Mail
 
   
 
© 2018 by Konstanze Maxsein • Impressum | Datenschutz